Immer wieder Sonntags… Seit Jahren ist es der Sonntag, an dem ich meine Woche vorausplane und an dem ich mir die Zeit nehme, Klarheit für meine Ziele und Aufgaben der kommenden Woche zu finden.
Um mich am Sonntag zu orientieren und um mir einen Überblick über die kommende Woche zu verschaffen habe ich mir meinen eigenen, besonderen Wochenplan entwickelt. Er verschafft mir nicht nur einen Überblick über die Tage, sondern hilft mir eine klare Intention für meine Woche zu setzen.

Eine kraftvolle Intention für die Woche hilft mir nicht nur vorausgeplante Punkte abzuhaken, sondern wirkt wie ein Kompass, der mir immer wieder hilft, auf Kurs zu bleiben und in die richtige Richtung zu gehen. Denn, wie es jeder von euch wahrscheinlich kennt, häufig reicht es nicht aus, einen fertigen, fest geschriebenen Plan zu haben. Ich bin selber eine Meisterin des‚ eigentlich einen Plan gemacht haben‘ und ihn dann spontan aus Grund-XY zu verwerfen. Eine klare Intention für die Woche, an die ich mich tagtäglich erinnere, ist mein Anker, auch in trubeligen Zeiten in meiner Spur zu bleiben.

Der Wochenplan beinhaltet noch eine weitere Besonderheit, nämlich einen Punkt, an dem du drei Punkte für den Fokus deiner Woche setzen kannst. Dort kannst du die drei Dinge eintragen, die diese Woche besonders wichtig für dich sind. Wie schon Tony Robbins gesagt hat:

Where the focus goes, energy flows.

– Tony Robbins

 

 

Der Gesunde Lebenskunst Wochenplan

Teile sehr gerne mit uns in den Kommentaren, wie du mit deinem neuen Wochenplan zurecht kommst und fühl dich frei, ihn gerne mit Menschen zu teilen, die auch auf der Suche nach einer tiefergehenden Struktur für ihre Woche sind.

Alles Liebe, Deine Charlotte