Im kalten Winter, ganz besonders mit kalten Füßen, gibt es nichts Besseres, als sich mit einer warmen Goldenen Milch wieder aufzuwärmen.
Wenn sich meine Hände um eine Tasse voller goldenem Glück legen, eine Mischung aus sanfter Süße und kräftigen Gewürzen meine Nase umspielt, bin ich im Winter angekommen. Neben der wunderbar durchwärmenden Wirkung stärkt Kurkuma unser Immunsystem, der Zimt balanciert unseren Hormonhaushalt und die leichte Schärfe des schwarzen Pfeffers bringt die Wärme bis unsere Fußspitzen. Am liebsten nutze ich für die Goldene Milch Hafermilch. Umarme den Winter und genieße eine wohltuende Goldene Milch!

Zutaten

Zubereitung

  • 250 ml Hafermilch
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 MSP gemahlenen Kardamom
  • 1 gute Prise schwarzen Pfeffer
  • 1 – 2 TL Agavendicksaft

Mische alles zusammen in einen Kochtopf und platziere ihn auf dem Herd. Bei mittlerer Hitze kannst du deine Goldenen Milch langsam erwärmen, zu Beginn vermische ich die Zutaten am liebsten mit einem kleinen Handmilchaufschäumer. Bitte achte darauf, dass deine Milch nicht ganz zu kochen beginnt, da sonst die Gewürze verbrennen. Sobald deine Goldene Milch zu dampfen beginnt, kannst du sie in eine schöne Tasse umfüllen und genießen!