Ein Glas warmes Wasser am Morgen – dies ist seit nun mehr 4 Jahren eines meiner kleinen Lieblingsrituale am Morgen. Wirklich jeden Morgen. Es ist ein wunderbares Ritual um die Gesundheit, sowie die Entgiftung am Morgen, zu fördern. Schon die althergebrachten Heilkulturen, unter anderem das Ayurveda, berichtet von der kraftvollen Wirkung einen Glases heißen, bzw. warmen Wassers am Morgen für das allgemeine Wohlbefinden.

Es fördert die Entgiftung, bringt auf sanfte Weise die Verdauung in Schwung und hilft uns am Morgen in Gang zu kommen. Gerade wenn du Schwierigkeiten hast am Morgen richtig wach zu werden und in Schwung zu kommen, kann ich dir ein Glas warmes Wasser am Morgen sehr empfehlen!

Wenn man am Morgen nach dem Erwachen in sich hinein spürt, merkt man sehr schnell, wie durstig man nach einer Nacht ist. Kein Wundern, denn schließlich haben wir rund 8 Stunden auf die Zufuhr von Wasser verzichtet und trotzdem über unsere Atmung und übers Schwitzen Flüssigkeit verloren, befinden uns also in einem akuten Wasser-Mangelzustand.

Meist trinke ich ca. 0,5l Wasser, meist nicht brühend heiss, sondern vielmehr sehr warm. So, dass es richtig angenehm ist.

Tipp: Bevor du das Glas Wasser am Morgen trinkst solltest du deine erste Mundhygiene, wie z.B. das Zähneputzen, durchgeführt haben. Es hilft, dass du die Stoffe, die dein Körper über Nacht entgiftet hat, nicht mit dem ersten Glas Wasser wieder in den Körper hinein spülst.